Magazin

Das NEW LIFE-Magazin

Stephan Rau
Stephan Rau, Technischer Geschäftsführer wdk

Haben Sie sich eigentlich schon einmal gefragt, was mit Ihren alten Reifen passiert, wenn Sie diese beim Wechsel auf neue Pneus direkt über Ihre Werkstatt oder Ihren Reifenhändler fachgerecht entsorgen lassen? Die meisten denken: „Na, die kommen doch auf den Müll.“ Oder: „Der Bauer bei uns braucht die immer zum Abdecken seiner Silage-Silos.“ Andere werden sagen: „Die werden verbrannt, sonst kann man damit ja nix mehr anfangen“. Doch weit gefehlt.

Die Partner der Initiative NEW LIFE gehören zu den Pionieren der stofflichen Verwertung von Altreifen. Die durch diese Rohstoffrückgewinnung erzeugten Sekundärrohstoffe in Form von Gummigranulat und -mehl, stehen bei der Herstellung neuer Produkte – von der Fallschutzmatte bis zur Lampe – im Mittelpunkt.

Das NEW LIFE Magazin zeigt die fantastischen Möglichkeiten und die Vielzahl an Chancen, die sich eröffnen, wenn man wirtschaftlich denkt und im Sinne von Nachhaltigkeit und Umweltschutz handelt: Wie sich diese Vision verwirklicht und wie die betreffenden Unternehmen daraus wahre Mehrwerte für Gesellschaft und Umwelt erzielen.

Ein Altreifen ist schon länger kein Abfall mehr – er ist ein wertvoller Rohstoff!

Ihr Stephan Rau

Beiträge

Standpunkte - Titel

STANDPUNKTE

Wir wollten wissen, wie die Politik das Thema Kreislaufwirtschaft bewertet. Dazu haben wir zehn Fragen an Marie-Luise Dött, umweltpolitische Sprecherin der CDU / CSU-Bundestagsfraktion,
und Dr. Bettina Hoffmann, Sprecherin für Umweltpoltik und Umweltgesundheit Bündnis 90 / Die Grünen, gestellt. Stephan Rau, Technischer Geschäftsführer des Wirtschaftsverbands der deutschen Kautschukindustrie e. V. (wdk) wurde stellvertretend für die Recycling-Industrie befragt.

Weiterlesen »
Neuen Boden Legen - Mit perfekter Dämmung -Kraiburg Relastec

NEUEN BODEN LEGEN – MIT PERFEKTER DÄMMUNG

Ich soll mir Altreifen unter meinen neuen hochwertigen Bodenbelag als Trittschallschutz verlegen? Das geht angeblich auch einher mit Berücksichtigung von Ökologie und Nachhaltigkeit? Recycling-Produkte aus ELT schonen dabei die natürlichen Ressourcen und sind gleichzeitig nicht gesundheitsschädlich für Mensch und Tier? – Ja, all das ist sehr gut miteinander kombinierbar und relativ einfach und kostengünstig umsetzbar.

Weiterlesen »
Recycling-Produkte in modernen Architekturprojekten- Ol

RECYCLING-PRODUKTE IN MODERNEN ARCHITEKTURPROJEKTEN

Wenn Rainer Pöppel als Geschäftsführer und dritte Generation der Unternehmerfamilie bei REGUPOL über die Entwicklung der vergangenen Jahre spricht, fallen die Begriffe Kreislaufwirtschaft, Recycling und wie selbstverständlich auch das Thema Nachhaltigkeit. „Wir sind als einer der größten Wiederverwerter von Gummi, EVA und PU-Schaum in Deutschland stolz darauf, recycelten Elastomeren ein neues Leben zum Beispiel als Laufbahn oder Trittschalldämmung zu geben. Diese wertvollen Rohstoffe würden an anderer Stelle einfach verbrannt und würden unsere Umwelt belasten.“

Weiterlesen »
Sicherheit für Ross und Reiter

SICHERHEIT FÜR ROSS UND REITER

Reiter haben eine ganz besondere Beziehung zu ihren Pferden. Gegenseitiges Vertrauen und Respekt gehören ebenso dazu, wie der Reitsport und die zuverlässige Bewegung und Pflege der anmutigen Tiere. Ross und Reiter verbringen viele Stunden in der Reithalle, auf dem Reitplatz, in Stallungen und auf den dazugehörigen Freiflächen. Die Ausgestaltung des Reiterhofs ist entscheidend für Sicherheit und Komfort von Pferd und Mensch.

Weiterlesen »
Innovative Bodensysteme für Spiel und Sport- Aber Sicher

INNOVATIVE BODENSYSTEME FÜR SPIEL UND SPORT – ABER SICHER!

Im Spiel lernen Kinder unter anderem die Gefahren der Welt kennen. Attraktive Spielflächen und Gerätelandschaften fördern die kindliche Entwicklung. Es ist hierbei wichtig, dass Kinder dies so gefahrlos wie möglich erleben können. Um Verletzungsrisiken zu minimieren, gibt es diverse Vorschriften, wie Spielplätze und Spielgeräte beschaffen sein müssen.

Weiterlesen »

Magazin New Life bestellen

Hinweis: Das Pflichtfeld ist gekennzeichnet. Alle weiteren Felder sind freiwillige Angaben. Ihre Daten werden nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert. Informationen zu der Datenverarbeitung finden Sie hier: Datenschutz.