NEW LIFE-Wettbewerb unterstützt klimagerechte Sanierung deutscher Kinderspielplätze

NEW LIFE-Wettbewerb unterstützt klimagerechte Sanierung deutscher Kinderspielplätze

Zwei Drittel der knapp 100.000 Kinderspielplätze in Deutschland sind sanierungsbedürftig und wenig einladend für unsere Kinder. Wir wollen die Öffentlichkeit bundesweit auf diesen Missstand aufmerksam machen und dazu beitragen, Spielplätze kind- und klimagerecht zu sanieren. In einem Wettbewerb können marode und verwahrloste Spielplätze bis Ende April 2024 für die Sanierung nominiert werden. Im Anschluss wird einen Monat lang über die Spielplätze mit dem größten Sanierungsbedarf abgestimmt. Die drei Spielplätze mit den meisten Stimmen gewinnen einen elastischen Fallschutzboden aus nachhaltigem Reifen-Gummigranulat*.

Jede/r kann bei diesem Wettbewerb mitmachen und sich – gemeinsam mit Freunden, Eltern, Großeltern, Kitas oder Grundschulen für die Sanierung ihres/seines Spielplatzes einsetzen. Wer in seiner Stadt oder Gemeinde einen dringend sanierungsbedürftigen Spielplatz kennt, der schon lange keine lachenden Kinder mehr gesehen hat, kann diesen einfach mit Foto, Adresse und Kurzbeschreibung für die Sanierung nominieren.

Elastische Fallschutzböden aus nachhaltigem Reifen-Gummigranulat gewährleisten seit über 40 Jahren die Einhaltung höchster Sicherheitsstandards. Kinder fühlen sich auf den Böden wohl und können sich gefahrlos austoben. Die Fallschutzböden aus recyceltem Gummigranulat bieten wirksamen Schutz, wenn Kinder von Spielgeräten springen oder fallen. Sie verringern den Aufprall und reduzieren die Verletzungsgefahr.

* Fallschutzboden (maximal 30 m², Fallschutz bis 1,50 Meter) aus Reifen-Gummigranulat, in rot, grün oder schwarz.

Facebook
Twitter
Pinterest
XING
WhatsApp
LinkedIn