Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit: Initiative NEW LIFE informiert in Berlin über Recycling-Produkte aus Altreifen

Pressefoto-04

Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit: Initiative NEW LIFE informiert in Berlin über Recycling-Produkte aus Altreifen

Willich, 14.09.2021 Vom 20. bis 26. September finden bundesweit die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit statt. Die Initiative NEW LIFE, die sich für die Förderung von Produkten aus recycelten Reifen einsetzt, ist mit einem Informationsstand am Berliner Hauptbahnhof vertreten und stellt die vielfältigen Möglichkeiten des Werkstoffs ELT (End-of-Life-Tyres) aus Altreifen vor.

Während der Nachhaltigkeitstage präsentieren viele Organisationen ihre Projekte für eine nachhaltige Zukunft. Mit der Aktion auf dem Berliner Hauptbahnhof möchte die Initiative NEW LIFE die Aufmerksamkeit auf das Thema Nachhaltigkeit lenken und mehr Menschen zu einem bewussten und ressourcenschonenden Handeln motivieren. Am Stand der Initiative NEW LIFE gibt es umfassende Informationen zu den vielfältigen Einsatzbereichen von ELT-Material. Gummimehl und Gummigranulat aus alten Reifen dienen zur Herstellung nachhaltiger Produkte wie Sportplätze, Fallschutzböden für Kinderspielplätze, Stallmatten, Dichtmassen, Gummiasphalt, Kunstrasen, Vasen, weiche Pflastersteine, Schallschutzwände oder Spielplatzzubehör. Die Initiative will zum Umdenken anregen und über die Vorteile dieser neuen Produkte aus Sekundärrohstoffen für Mensch und Umwelt aufklären. Denn egal, ob Privatpersonen, Schulen, Kindergärten, Kommunen, Behörden, Politik, Unternehmen, Verbände oder Vereine – jeder kann durch die vermehrte Nutzung von Sekundärrohstoffen sowie die Reduzierung von CO2-Emissionen und Abfällen einen Teil zum Umweltschutz beitragen.

Mit ELT-Material die Circular Economy stärken

NEW LIFE ist ein Zusammenschluss von verschiedenen Unternehmen, die sich teilweise seit Jahrzehnten mit dem Thema Reifen-Recycling beschäftigen. Rund 570.000 Tonnen fallen jährlich in Deutschland an. Auf jeden Bundesbürger – egal ob groß oder klein, ob Autofahrer, Radfahrer oder Fußgänger – fallen durchschnittlich ein Altreifen pro Jahr an. Dazu zählen nicht nur die Reifen von privaten Pkw, sondern auch die Reifen auf Bussen, Lkw, Traktoren, Transportern und Baufahrzeugen.
Die Partner der Initiative NEW LIFE haben es sich zur Aufgabe gemacht, diese Masse an Altreifen im Sinne der Circular Economy mehrfach zu nutzen. Die Unternehmen in NEW LIFE produzieren aus ELT-Material neue langlebige Produkte. Für die Zukunft des Planeten und die Natur ist es sinnvoll, die Bestandteile aus Altreifen maximal oft und lange zu nutzen. Die Initiative NEW LIFE setzt sich engagiert für diese Mehrfachnutzung ein.

Weitere Informationen zur Aktion unter: initiative-new-life.de/nachhaltigkeitstage/

 

 

Über NEW LIFE:

Partner von NEW LIFE sind Conradi+Kaiser living industries, Estato Umweltservice, Genan, KRAIBURG Relastec, KURZ Karkassenhandel, Melos, MRH, PVP und REGUPOL BSW. Alleine in der Bundesrepublik fallen im Jahr rund 583.000 Tonnen Altreifen an, die einer neuen Verwertung zugeführt werden müssen. Die daraus gewonnenen Recycling-Produkte, insbesondere Gummigranulate und -mehl eigenen sich hervorragend für die ressourcenschonende Entwicklung innovativer Produkte in unterschiedlichsten Anwendungsfeldern. Diese Partner-Unternehmen der Kampagne NEW LIFE haben es sich zum Ziel gesetzt, nachhaltige Produkte aus ELT zu fördern und Menschen dafür zu sensibilisieren, bewusst zu konsumieren.

Pressekontakt über die betreuende Agentur:

CGW Full-Service-Kommunikation
Frau Anna-Maria Guth
Tel. 02154 888 52 23
medien@initiative-new-life.de

Downloads zur Pressemeldung

Pressemeldung als PDF: Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit: Initiative NEW LIFE informiert in Berlin über Recycling-Produkte aus Altreifen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on linkedin
LinkedIn