Kletterhallenböden

Allein in Deutschland gibt es rund 500 Kletterhallen. Gerade bei diesem Sport, bei dem Stürze aus größeren Höhen nicht auszuschließen sind, ist ein robuster, belastbarer und stoßdämpfender Untergrund von großer Bedeutung. Durch den optimalen Untergrund aus Gummigranulat verringert sich die Verletzungsgefahr bei Stürzen in Kletterhallen.

Kletterhallenböden aus Gummigranulat sorgen nicht nur für Sicherheit beim Klettern, sondern sind gleichzeitig ein Beitrag zur Kreislaufwirtschaft. Die Recycling-Böden bestehen aus Altreifen, die durch das enthaltene elastische Gummi besonders für Bodenbeläge geeignet sind.

Kletterhallenböden erhalten Sie bei:

Kletterhallenböden, Altreifen Recycling, Gummi-Recycling und Kreislaufwirtschaft

Kontakt

Wir nutzen Google reCaptcha zum Spamschutz. Bitte akzeptieren Sie die Nutzung, um das Formular absenden zu können.

reCaptcha laden

R29vZ2xlIHJlQ2FwdGNoYSB3dXJkZSBnZWxhZGVuLg==