Bodenbeläge für Golfplätze

Bodenbeläge für Golfplätze müssen ganz besonders widerstandsfähig sein, damit sie keinen Beschädigungen durch Spikes, Caddys und Golfschläger ausgesetzt sind. Viele Produkte aus Gummigranulat können für Gehwege, Clubhäuser und Abschlagbereiche auf Golfplätzen verwendet werden. Die Elastizität erzeugt ein angenehmes Laufgefühl, das dem von Naturrasen ähnelt.

Da Golfschuhe Spikes unter der Sohle haben, muss die Oberfläche von Golfplätzen spikebeständig und widerstandsfähig sein. Golfer bewegen sich häufig mit Caddies über den Golfplatz. Eine abriebfeste Oberfläche gewährleistet die Befahrbarkeit. Um beim Gehen die Sicherheit von Personen in Golfschuhen zu garantieren und Verletzungen vorzubeugen, muss der Boden rutschsicher sein.

Die aus Gummigranulat bestehenden Bodenbeläge werden aus Altreifen hergestellt. Als Recycling-Produkte sind Bodenbeläge aus Gummigranulat ressourcenschonend und tragen zum Schutz der Umwelt bei.

Bodenbeläge für Golfplätze erhalten Sie bei:

Regupol Golfplatz totale, Altreifen Recycling, Gummi-Recycling und Kreislaufwirtschaft

Kontakt

Wir nutzen Google reCaptcha zum Spamschutz. Bitte akzeptieren Sie die Nutzung, um das Formular absenden zu können.

reCaptcha laden

R29vZ2xlIHJlQ2FwdGNoYSB3dXJkZSBnZWxhZGVuLg==