Worum geht es?

Eine Kreislaufwirtschaft strebt die längst mögliche Nutzung von Produkten und Rohstoffen an. Praktisch heißt das, Abfälle im Dachdeckerhandwerk durch Wiederverwendung und Reparatur bestehender Produkte zu vermeiden. Ist das nicht möglich, werden sie wieder in ihre Ausgangsstoffe, also Rohstoffe, zerlegt. Daraus lassen sich neue (Recycling-)Produkte für Dächer, Terrassen und Balkone herstellen.

Inhalt

Lektion 2: Kreislaufwirtschaft 1
Kreislaufwirtschaft

Einführung: Videoclip

Zur Einführung ins Thema und die Sensibilisierung der Schüler/innen für die Bedeutung einer funktionierenden Kreislaufwirtschaft im Dachdeckerhandwerk für Umwelt und Klima haben wir einen kurzen Film vorbereitet. Im Anschluss daran bietet sich eine kurze Diskussion zur Bedeutung und den Vorteilen einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft an.

Teamwork: Was kann ich zur Förderung der Kreislaufwirtschaft beitragen?

Jeder einzelne kann dazu beitragen, eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft zu fördern. Regen Sie eine Diskussion über die Möglichkeiten an, die sich den Schüler/innen im Alltag, in der Schule und im Beruf dazu bieten. 

Die folgende Grafik der Bildungsinitiative i!bk zeigt Möglichkeiten auf und kann als Einstieg in die Diskussion genutzt werden. Was verbirgt sich hinter den Begriffen, die mit der Vorsilbe RE gebildet werden?

Lernspiel: Was passt nicht ins Bild einer Kreislaufwirtschaft?

Die Kreislaufwirtschaft ist ein Modell der Produktion und des Verbrauchs, bei dem bestehende Materialien und Produkte so lange wie möglich geteilt, geleast, wiederverwendet, repariert, aufgearbeitet und recycelt werden. Auf diese Weise wird der Lebenszyklus der Produkte verlängert.
Im Lernspiel geht es darum, aus je vier Fotos das schwarze Schaf zu erkennen, welches nicht ins Bild einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft passt. Die Auflösung erscheint jeweils im darauf folgenden Bild.
quiz2start
quiz211
quiz212
quiz221
quiz222
quiz231
quiz232
quiz241
quiz242
quiz251
quiz252
quiz261
quiz262
quiz271
quiz272
quiz281
quiz282

Test: Wie groß ist dein CO2-Fußabdruck?

Ein wichtiger positiver Effekt einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft ist die Reduzierung der klimaschädlichen CO2-Emissionen. In Deutschland verursacht jeder Mensch durch¬schnittlich 12,5 Tonnen CO2 pro Jahr. Wenn wir Umwelt und Klima auch für kommende Generationen schützen wollen, sollten die CO2-Emissionen auf 2 Tonnen pro Jahr und Person gesenkt werden.

Um den Schüler/innen bewusst zu machen, wie viele CO2-Emissionen auch sie täglich privat und beruflich verursachen, lassen wir sie (einzeln, in Kleingruppen oder im Klassenverband) ihren persönlichen CO2-Fußabdruck berechnen. Dazu gibt es einen praktischen Online-CO2-Rechner vom Umwelt-Bundesamt: https://uba.co2-rechner.de/de_DE/

Hier kann ein CO2-Schnell-Check durchgeführt und eine persönliche CO2-Bilanz erstellt werden. Optional kann im Anschluss (einzeln, in Kleingruppen oder im Klassenverband) überlegt werden, wie die CO2-Bilanz privat und beruflich verbessert werden kann: https://uba.co2-rechner.de/de_DE/sc-living-hs#panel-scenario

Inhalt anzeigen

Lernquiz: 5 Fragen zur nachhaltigen Kreislaufwirtschaft

In einem Quiz können die Schüler/innen sich noch einmal spielerisch mit dem Thema Kreislaufwirtschaft beschäftigen. Zu jeder Frage gibt es vier Antwortalternativen, von denen mindestens eine richtig ist. Das Quiz kann gemeinsam mit der ganzen Klasse in Kleingruppen oder von jedem Schüler einzeln gespielt werden. Dabei sollte im Anschluss kurz über die richtige Lösung diskutiert werden.

Mit einem Klick auf die Grafik erscheint die Auflösung, in der die richtige(n) Antwort(en) hervorgehoben wird(werden). Mit einem weiteren Klick erscheint die nächste Frage. Hinweis: Die Quizfragen lassen sich natürlich auch ausdrucken.  

quiz211
quiz212
quiz221
quiz222
quiz231
quiz232
Quiz Kreislaufwirtschaft Frage 5
Quiz Kreislaufwirtschaft Antwort 5
quiz251
quiz252

Teilnahmeurkunde für Schüler und Auszubildende

Zur Dokumentation der erfolgreichen Teilnahme an den acht Lektionen können Sie Schülern und Auszubildenden eine Teilnahmeurkunde ausstellen. Die kostenlose Vorlage für die Urkunde können Sie hier unverbindlich anfordern.

Lektion 2: Kreislaufwirtschaft 5

Gratis-Musterpaket mit unterrichtsbegleitendem Lehrmaterial

Zur besseren Vermittlung der Lektionsinhalte im Unterricht können Sie kostenlos und unverbindlich ein Musterpaket mit Materialproben und Dachdecker-Demoprodukten anfordern.

Das Paket beinhaltet Materialproben von geschreddertem Reifengummi und farbigem Gummigranulat, nachhaltige Dachdecker-Produkte aus Reifen-Gummigranulat und eine Muster-Box mit Proben nachhaltiger Bodenbeläge für Sport und Spiel.

Hiermit fordere ich unverbindlich ein kostenloses
NEW LIFE-Musterpaket für den Dachdecker-Unterricht an.

[borlabs-cookie id="recaptcha" type="content-blocker"]Google reCaptcha wurde geladen.[/borlabs-cookie]
Hinweis: Das Pflichtfeld ist gekennzeichnet. Alle weiteren Felder sind freiwillige Angaben. Ihre Daten werden nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert. Informationen zu der Datenverarbeitung finden Sie hier: Datenschutz.