Magazin

Magazin

Upcycling – Designobjekte aus Granulat, Altreifen Recycling, Gummi-Recycling und Kreislaufwirtschaft

Upcycling – Designobjekte aus Gummigranulat

Seit nahezu fünf Jahrzehnten werden Fallschutzbeläge aus Gummigranulat auf Spiel- und Nutzflächen verlegt. Das Beispiel zeigt ein erfolgreich umgesetztes Kreislaufwirtschaftssystem mit langer Tradition. Der Grund dafür ist einfach: Die Eigenschaften von Gummi sind einzigartig. Als Material ist es biegsam und flexibel, dauerelastisch, dehnbar, wasserabweisend und in jede Form zu bringen.

Weiterlesen »
Urban-Mining- Eifelturm, Altreifen Recycling, Gummi-Recycling und Kreislaufwirtschaft

Urban Mining

Unsere Rohstoffressourcen – von Öl über Kohle und Eisen bis hin zu Naturkautschuk – sind endlich, die Preise oft hoch. Noch da zu müssen wertvolle

Weiterlesen »
Wiederverwertung statt Verbrennung - Estato Reifenberg, Altreifen Recycling, Gummi-Recycling und Kreislaufwirtschaft

Wiederverwertung statt Verbrennung

„Was passiert eigentlich mit meinen alten abgefahrenen Reifen?“ – eine Frage, die sich tatsächlich die wenigsten Menschen bei der Anschaffung von neuen Pneus stellen. Zumal beim Reifenneukauf – beispielsweise bei A.T.U – auch eine Altreifenentsorgung oftmals gleich mit angeboten wird. Aber was genau kommt danach? Kommen die alten Gummis einfach auf die Müllkippe, landen auf Umwegen unkoordiniert in der Umwelt oder werden sie verbrannt?

Weiterlesen »
Die perfekte Kreislaufwirtschaft, Altreifen Recycling, Gummi-Recycling und Kreislaufwirtschaft

Die perfekte Kreislaufwirtschaft

Die perfekte Kreislaufwirtschaft meint nichts anderes, als Produkte, die bereits einmal verwendet wurden, nach dieser Erstverwendung erneut in den Stoffkreislauf zurückzuführen. Im Idealfall werden dabei alle Phasen der Material- und Produktlebenszyklen berücksichtigt. Die Kreislaufwirtschaft beginnt also nicht erst bei der Entsorgung, sondern setzt schon bei der Produktentwicklung ein. Neue Produkte sollen so entwickelt werden, dass sie nach der Nutzung dem Wertstoffkreislauf optimal zugeführt werden können.

Weiterlesen »
Upcycling – Designobjekte aus Granulat, Altreifen Recycling, Gummi-Recycling und Kreislaufwirtschaft

Upcycling – Designobjekte aus Gummigranulat

Seit nahezu fünf Jahrzehnten werden Fallschutzbeläge aus Gummigranulat auf Spiel- und Nutzflächen verlegt. Das Beispiel zeigt ein erfolgreich umgesetztes Kreislaufwirtschaftssystem mit langer Tradition. Der Grund dafür ist einfach: Die Eigenschaften von Gummi sind einzigartig. Als Material ist es biegsam und flexibel, dauerelastisch, dehnbar, wasserabweisend und in jede Form zu bringen.

Weiterlesen »
Urban-Mining- Eifelturm, Altreifen Recycling, Gummi-Recycling und Kreislaufwirtschaft

Urban Mining

Unsere Rohstoffressourcen – von Öl über Kohle und Eisen bis hin zu Naturkautschuk – sind endlich, die Preise oft hoch. Noch da zu müssen wertvolle

Weiterlesen »
Wiederverwertung statt Verbrennung - Estato Reifenberg, Altreifen Recycling, Gummi-Recycling und Kreislaufwirtschaft

Wiederverwertung statt Verbrennung

„Was passiert eigentlich mit meinen alten abgefahrenen Reifen?“ – eine Frage, die sich tatsächlich die wenigsten Menschen bei der Anschaffung von neuen Pneus stellen. Zumal beim Reifenneukauf – beispielsweise bei A.T.U – auch eine Altreifenentsorgung oftmals gleich mit angeboten wird. Aber was genau kommt danach? Kommen die alten Gummis einfach auf die Müllkippe, landen auf Umwegen unkoordiniert in der Umwelt oder werden sie verbrannt?

Weiterlesen »
Die perfekte Kreislaufwirtschaft, Altreifen Recycling, Gummi-Recycling und Kreislaufwirtschaft

Die perfekte Kreislaufwirtschaft

Die perfekte Kreislaufwirtschaft meint nichts anderes, als Produkte, die bereits einmal verwendet wurden, nach dieser Erstverwendung erneut in den Stoffkreislauf zurückzuführen. Im Idealfall werden dabei alle Phasen der Material- und Produktlebenszyklen berücksichtigt. Die Kreislaufwirtschaft beginnt also nicht erst bei der Entsorgung, sondern setzt schon bei der Produktentwicklung ein. Neue Produkte sollen so entwickelt werden, dass sie nach der Nutzung dem Wertstoffkreislauf optimal zugeführt werden können.

Weiterlesen »

Das NEW LIFE-Magazin

Haben Sie sich eigentlich schon einmal gefragt, was mit Ihren alten Reifen passiert, wenn Sie diese beim Wechsel auf neue Pneus direkt über Ihre Werkstatt oder Ihren Reifenhändler fachgerecht entsorgen lassen? Die meisten denken: „Na, die kommen doch auf den Müll.“ Oder: „Der Bauer bei uns braucht die immer zum Abdecken seiner Silage-Silos.“ Andere werden sagen: „Die werden verbrannt, sonst kann man damit ja nix mehr anfangen“. Doch weit gefehlt.

Die Partner der Initiative NEW LIFE gehören zu den Pionieren der stofflichen Verwertung von Altreifen. Die durch diese Rohstoffrückgewinnung erzeugten Sekundärrohstoffe in Form von Gummigranulat und -mehl, stehen bei der Herstellung neuer Produkte – von der Fallschutzmatte bis zur Lampe – im Mittelpunkt.

Das NEW LIFE Magazin zeigt die fantastischen Möglichkeiten und die Vielzahl an Chancen, die sich eröffnen, wenn man wirtschaftlich denkt und im Sinne von Nachhaltigkeit und Umweltschutz handelt: Wie sich diese Vision verwirklicht und wie die betreffenden Unternehmen daraus wahre Mehrwerte für Gesellschaft und Umwelt erzielen.

Ein Altreifen ist schon länger kein Abfall mehr – er ist ein wertvoller Rohstoff!

Ihr Stephan Rau

Standpunkte - Stephan Rau, Altreifen Recycling, Gummi-Recycling und Kreislaufwirtschaft
Stephan Rau, Technischer Geschäftsführer Wirtschaftsverband der deutschen Kautschukindustrie e. V. (wdk)

Magazin New Life bestellen

Hinweis: Das Pflichtfeld ist gekennzeichnet. Alle weiteren Felder sind freiwillige Angaben. Ihre Daten werden nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert. Informationen zu der Datenverarbeitung finden Sie hier: Datenschutz.