Wettbewerb: ELT-Kommunen des Jahres

Besser leben: Unsere Stadt hat Zukunft!

Wettbewerb: Nachhaltige ELT-Kommunen des Jahres

Städte und Kommunen können den nötigen Wandel von der „Wegwerfgesellschaft“ zur zukunftssicheren Kreislaufwirtschaft (Circular Economy) mit nachhaltigem Handeln aktiv unterstützen. Dabei kommt dem Einsatz von Sekundärrohstoffen in kommunalen Projekten große Bedeutung zu.

Um entsprechende kommunale Initiativen zu fördern, veranstaltet NEW LIFE einen kommunalen ELT-Nachhaltigkeits-Wettbewerb. Unter dem Motto BESSER LEBEN – UNSERE STADT HAT ZUKUNFT suchen wir bundesweit Städte und Kommunen (bis 40.000 Einwohner), die bereits kommunale Projekte mit ELT-Recyclingprodukten realisiert oder in Planung haben. Die Teilnahme am Wettbewerb ist bis zum 15. August 2022 über ein Online-Formular möglich.

Wettbewerb: Nachhaltige ELT-Kommunen des Jahres

Nachhaltigkeit zahlt sich aus: 10.000,- Preisgeld für die Sieger-Kommunen

Das Preisgeld für die beiden Sieger-Kommunen beläuft sich auf 10.000,- €. Dabei erhält der Sieger 7.000,- € und der Zweitplatzierte 3.000,- €. Mit dem Preisgeld können die erfolgreichen Kommunen, im Rahmen ihrer geplanten Projekte, nachhaltige städtebauliche Maßnahmen mit ELT-Recyclingprodukten umsetzen, über die wir gerne berichten. Die Preisverleihung findet Ende September auf der MISSION NOW in Köln statt.

Zu den Gewinnern gehören alle teilnehmenden Städte und Kommunen, die im Rahmen ihrer wirtschaftlichen Möglichkeiten eine umfassende, nachhaltige Stadtentwicklung betreiben, um ihren Einwohnern ein besseres Leben zu ermöglichen und um ihrer globalen Verantwortung gerecht zu werden.

Mit dem NEW LIFE-Teilnehmerlogo können die teilnehmenden Städte und Kommunen zudem auf ihr nachhaltiges Engagement hinweisen.

NEW LIFE Jury: Die besten Köpfe für die besten kommunalen Initiativen

Um die verdienten Sieger-Kommunen zu ermitteln, haben wir eine kompetente Fachjury zusammengestellt. Neben zwei Vertretern der Initiative NEW LIFE gehören der Jury eine Vertreterin von AZuR und ein Vertreter unseres Medienpartners (DER GEMEINDERAT) an.  

Auf Basis der eingereichten Projektvorstellungen entscheidet die NEW LIFE-Jury nach Ablauf der Teilnahmefrist über die Gewinner des NEW LIFE ELT-Nachhaltigkeits-Wettbewerbs. Das Ergebnis teilen wir allen teilnehmenden Städten und Kommunen zeitnah mit.

Die Preisverleihung findet Ende September auf der MISSION NOW in Köln statt, die per Livestream verfolgt werden kann.

ELT-Recyclingmaterial: Vielseitiger Werkstoff für Kommunen

Das Recyclat aus ELT (End-of-Life-Tires) ist durch seine vielfältigen positiven Eigenschaften im Rahmer der Kreislaufwirtschaft flexibel einsetzbar. Aus recyceltem Gummi können viele langlebige Produkte hergestellt werden, die sich optimal für die Realisierung nachhaltiger kommunaler Projekte eignen.

Das Einsatzspektrum reicht von gummimodifiziertem Asphalt, Schallschutz und Bauschutzmatten über Fallschutzböden für Seniorenheime und Bodenbeläge für Spiel- und Sportplätze bis hin Außenlampen, Einfassungen, Dichtmassen oder Trittschalldämmungen. Eine Übersicht nachhaltiger ELT-Recyclingprodukte für den kommunalen Einsatz finden Sie hier.

 

Anmeldung zur Teilnahme am kommunalen ELT-Nachhaltigkeits-Wettbewerb BESSER LEBEN

Angabe zu Ihrer Stadt/Kommune
Ansprechpartner

Geplante kommunale Projekte mit ELT-Recyclingprodukten

Unsere Stadt/Kommune hat folgende Projekte mit ELT-Recyclingprodukten geplant (bitte Jahr des voraussichtlichen Projektabschlusses angeben. Eine einfache Beschreibung reicht:
  • Spielplatz in Neubaugebiet mit ELT-Fallschutzboden 2005
  • Schallschutzwand aus ELT-Material an Umgehungsstraße 2010
  • Bauschutzmatten aus ELT-Gummigranulat für Rathausumbau 2017

* Pflichtfeld